/ Kursdetails

BR1001 Hochschultage - Die 100 Schlager des Jahrhunderts

Beginn Mo., 04.03.2024, 19:30 Uhr
Kursgebühr 9,00 € - keine Ermäßigung möglich
Dauer 1 x
Kursleitung Dr. Ingo Grabowsky

Der Historiker und Kulturwissenschaftler Dr. Ingo Grabowsky (Jg. 1971) hat sich in zahlreichen Ausstellungen und Büchern mit der Geschichte der deutschsprachigen Pop-Musik und des deutschen Schlagers beschäftigt. In seinem großzügig bebilderten Vortrag „Heulende Eunuchen und kleine Löterinnen. Das Erotiklexikon des deutschen Schlagers“ widmet er sich den Schatten- und Rotlichtseiten der Unterhaltungsware deutscher Zunge. Amüsante bis nachdenkliche Texte zeigen die Entwicklung des erotischen Schlagers in den vergangenen hundert Jahren. Grabowsky ist Geschäftsführer und Direktor der Stiftung Kloster Dalheim. LWL-Landesmuseum für Klosterkultur. Unter dem Pseudonym Dr. Schlager ist Ingo Grabowsky auch als Musiker aktiv.


Aufgewachsen ist Dr. Schlager alias Dr. Ingo Grabowsky in Dortmund, einer der stimmungsvollen Städte des Ruhrgebiets. Zu hohen Feiertagen liefen zu Hause immer die schönen Songs der 1960er und 70er Jahre, der inspirierenden Blütezeit des deutschen Schlagers. Viele Jahre später kuratierte der gelernte Historiker große Ausstellungen zum Thema, unter anderem im Haus der Geschichte in Bonn und im Rock’n’Pop-Museum Gronau. In Büchern wie „Die 100 Schlager des Jahrhunderts“ erzählte er die Geschichte der leichten Muse. Bei zahlreichen Auftritten als Experte für Unterhaltungslieder deutscher Zunge macht Dr. Schlager Fernsehen und Rundfunk unsicher. Wer nicht aufpasst, erlebt ihn auch schon mal in Samstagabendshows, in denen er Thomas Gottschalk die Geschichte des deutschen Schlagers erläutert.

Die VHS, die Stadtsparkasse Bocholt, der Kulturort Alte Molkerei und die BBV-Mediengruppe laden zu diesen Veranstaltungen gemeinsam ein.




Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
04.03.2024
Uhrzeit
19:30 - 21:30 Uhr
Ort
Alte Molkerei