/ Kursdetails

BP1400 "Bocholt liest!" – Eine literarische Reise ins Mittelalter Aus der epischen Dichtung von „Karlle und Eligast“

Beginn Sa., 28.01.2023, 11:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 € - keine Ermäßigung möglich
Dauer 1x
Kursleitung Richard Pooth

Der Bocholter Richard Pooth liest aus der Karlmeinet-Sammlung über den Herrscher Karl den Großen. Die Karlmeinet-Sammlung ist eine in Ausschnitten erzählte mittelhochdeutsche Lebensgeschichte des fränkischen Kaisers aus dem Geschlecht der Karolinger.

In dieser literarischen Sammlung aus dem Mittelalter findet sich die epische Dichtung „Karlle und Eligast“, hierin wird Karl der Große als Kind seiner Zeit und als Eroberer realistisch geschildert. Den Namen Karl der Große bekam er, weil er schon in seiner Jugend als „gewaltig“ und „groß“ beschrieben wurde. Er gilt als einer der bedeutendsten mittelalterlichen Herrscher.


Richard Pooth übersetzt Epen aus dem Mittelalter aus dem „Dietsch“ ins Hochdeutsche und hat bereits mehrere Werke herausgegeben.


„Bocholt liest!“ ist eine Kooperationsveranstaltung der Stadtbibliothek Bocholt und der

Volkshochschule Bocholt-Rhede-Isselburg.




Kursort

Medienzentrum, Futura 1

Hindenburgstr. 5
46395 Bocholt

Kursort

Medienzentrum, Futura 2

Hindenburgstr. 5
46395 Bocholt

Termine

Datum
28.01.2023
Uhrzeit
11:00 - 12:30 Uhr
Ort
Hindenburgstr. 5, Medienzentrum (Alter Bahnhof); Futura 1